Bild 0Bild 1Bild 2Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6Bild 7Bild 8Bild 9
Programm

Blues&Boogie First: Torsten Zwingenberger & Jan Luley

Contemporary New Orleans Style Piano meets Drumming 5.1

Von Beginn an hat sich Jan Luley dem Blues und Boogie Woogie verschrieben. Bis heute spielte der Pianist und Sänger mehr als 1.500 Konzerte in Europa, Afrika und den USA. Seine Musik ist zeitlos, pianistisch auf höchstem Niveau, und dazu eine tiefe Verbeugung vor der musikalischen New Orleans-Tradition in erfrischend zeitgemäßer Umsetzung. "Die rollenden Bässe der Linken und die verspielten Melodiefiguren der Rechten, der kreolische Rhythmus, sowie das zündende Tempo, reißen zu Beifallsstürmen hin (Jazzpodium)". Torsten Zwingenberger ist einer der

mehr...




Frank Astor - Robo Sapiens

Verrückt aus der Zukunft

Bereits heute gibt es weltweit mehr Wissen als Intelligenz! Die rasante Beschleunigung der digitalen Entwicklung basiert auf der galoppierenden Verbreitung des Smartphones. Menschen, die keines besitzen, nennt man "Digital Rollator Drivers“. Mit Ihrem Handy können Sie heute von der Strandbar aus einen Weltkonzern leiten. Wenn Sie intellektuell dazu in der Lage sind. Und falls Sie zufällig einen Weltkonzern besitzen. Vorausgesetzt natürlich, Sie haben gerade Netz. Dank

 

mehr...




Preisträger und solche, die es werden wollen

Junge Pianisten stellen sich vor

Schüler der Klavierklasse Cornelia Nonn-Jordache spielen aus ihren Wettbewerbsprogrammen für "Jugend musiziert“. Seit Jahren sind Teilnehmer dieser Klavierklasse bei nationalen und internationalen Wettbewerben erfolgreich. Für ihre Lehrtätigkeit an der Kreismusikschule Fürstenfeldbruck wurde Cornelia Nonn-Jordache mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Förderpreis des Kulturvereins Fürstenfeld und der Ehrennadel des Verbandes der Bayerischen Sing- und Musikschulen. Die jungen Pianisten sind zwischen 5 und 17 Jahre alt und 

mehr...




Operettentheater Salzburg: Der Bettelstudent

Operette in drei Akten

Der von der schönen Polin Laura gedemütigte sächsische Oberst Ollendorf will sich an dem Mädchen und ihrer adelsstolzen Verwandtschaft rächen. So holt er den Bettelstudenten Symon aus dem Gefängnis, der als reicher Fürst auftreten soll. Für die verarmte Familie ist er ein unwiderstehlicher Bewerber um Lauras Hand, und so steht einer eiligen Vermählung nichts im Weg. Symons Freund Jan nutzt derweil die Gelegenheit, seine eigenen politischen Ziele zu verfolgen. Doch dann verlieben sich Symon und Laura tatsächlich, und Jan wird durch Lauras Schwester Bronislawa von seinen hehren Zielen abgelenkt. Am Ende gibt es 

mehr...




Stephan Zinner - Wilde Zeiten

Der aus Film und Fernsehen ("Tatort“, Nockherberg-Söder) bekannte Oberbayer ist sich sicher: "Wilde Zeiten“ bestimmen das Leben. Da mögen noch so viele Umfragen belegen, dass die meisten Menschen sich nach Ruhe, Ausgeglichenheit und einer perfekten Work-Life-Balance sehnen. "Alles Schmarrn“ sagt der Kabarettist, Schauspieler und dreifache Familienvater. Denn wenn man sich so umschaut, führen sich die meisten doch wie wildgewordene Vollpfosten auf. In packenden Kurzgeschichten, Sketchen und Songs schildert er seine Sicht der Dinge und hat am Ende sogar 

mehr...




Glücksmomente

Die Messe für Hochzeiten und die ganz besonderen Momente im Leben

Renommierte Aussteller zeigen, beraten und verführen den Besucher rund um die Themen Hochzeit und Festlichkeit: Tänzer, Trauringe, Torten, Floristen, Friseure, Feuerwerk, Fotografen, Brautkleider, Bands und Berater. Bei der Messe "Glücksmomente“ finden sich vielfältige Inspirationen. Höhepunkte sind professionelle Modenschauen, Gaumenfreuden der Konditoren und 

mehr...




Glücksmomente

Die Messe für Hochzeiten und die ganz besonderen Momente im Leben

Renommierte Aussteller zeigen, beraten und verführen den Besucher rund um die Themen Hochzeit und Festlichkeit: Tänzer, Trauringe, Torten, Floristen, Friseure, Feuerwerk, Fotografen, Brautkleider, Bands und Berater. Bei der Messe "Glücksmomente“ finden sich vielfältige Inspirationen. Höhepunkte sind professionelle Modenschauen, Gaumenfreuden der Konditoren und 

mehr...




Alte Musik in Fürstenfeld: Margret Köll & Luca Pianca

Armonia delle sfere

Harfe und Laute gelten als favorisierte Instrumente der antiken Götter. Zwei der prominentesten Vertreter ihres Faches haben sich vereint, um diese magische Klangwelt wiederauferstehen zu lassen – mit meisterhaft filigranem, ausdrucksvollem Zusammenspiel. Bachs Bemühungen um das Lautenwerk wird in diesem Programm ergänzt um die Virtuosität und Melancholie britischer Tradition, in Grounds, Fantasies und Songs.  Luca Pianca ist Mitbegründer von Il Giardino Armonico, einem der führenden Ensembles für italienische Barockmusik. Sowohl er als auch Margret Köll arbeiten mit den renommiertesten

mehr...