kirta_logo
+++ Brauchtumsmarkt: über 50 Aussteller +++ Tanzgruppen +++Ponyreiten +++König-Ludwig-Schiffschaukel +++ Kinderkarussell +++ Wettnageln, Maßkrugstemmen, Maßkrugschieben u.v.m. +++ Aussteller: Brucker Spinnstub´n +++ Hallingers Schokoladen-Manufaktur: Schokolade, Kaffee, Tee, Pralinen +++ Helmuth Reichwein: Trachtenschmuck, Charivariketten und -anhänger, Hutzeichen +++ Beck Textilkunst: geklöppelter Schmuck +++ Bag and Breakfast: Taschen und Frühstücksaccessoires +++ Rosemarie Hany: liebenswerte Stickereien +++ Lorenz Heiß: Trachtenhüte +++ Bauernmarkt +++ Furthmühle: Kiacherl +++ Mariele Berngeher: Bilder, Karten, bemalte Handtaschen +++ Marktfreude Biehler: handgefertigte Echtlederbörsen mit Prägung +++ Toscas Garteneck: Accessoires für Zuhause +++ Glückshafen +++ Petra Gschneidinger: Tücher, Schmuck +++ Florandina: gewebte, bestickte Taschen +++ Josefine Kramer: Drechselarbeiten +++ Die Perlenkramerin: Trachtenaccessoires, -hüte +++ LIONS Hilfswerk: Spirituosen +++ himmlisch schön: gehäkelter Schmuck +++ Johann Leitmair: Korbwaren +++ Maria Nolte: Trachtenschmuck, Schmuck mit Svarovskisteinen +++ Pleil Orthopädie, Schuhe und Technik: Schuhe, Schuhmuseum +++ Mario Pichler: Süßwaren +++ Schmankerlkönig Reichert: Italienische und Tiroler Spezialitäten +++ Sofi Schwarzmann: Käsemobil +++ Anton Schwarzmann: Holzskulpturen +++ Marlene Schießl: Lötarbeiten, Glasobjekte, Bilder +++ Erika Steindorf: Mützen, Umhänge, Taschen +++ Marengold: Isarkieselvergolden +++ Balthasar Ailer: Honig, Bienenwachskerzen +++ Brand Irmgard: Dirndl-Fotografie +++ Herzhandwerk Ager: selbtgenähte Kinderdecken, Taschen, Kindersachen +++ Altwickler Trachtenschals: Trachtenschals, -loops, Geschirrtücher +++ Banuelos Carmen: Taschen, Rucksäcke +++ Bär Leder und Tracht: Lederhosen und Trachten +++ Zauber der Natur: Engel, Wunschwichtel, Armbänder +++ Blaesen Josef: Edelstahlkugeln +++ Bolbeth Andrea: Schmuck +++ Leintalmanufaktur Dittbrenner: Holz, filz, Keramik +++ Provence Nature Dusci-Heichele: Schals, Stulpen, Mützen +++ Genussschmelzerei Essendorfer: Pestos, Brot- und Frauchtaufstriche +++ Frey Astrid: Selbstgenähtes +++ Glückshafen +++ Hafemeyer Gisela: Kräuterpädagogin +++ Paper & Art Dieter Hirsch: Kalligraphie-, Siegel, Präge-Schreibbedarf +++ Schneiderei Margit Hummel: maßgefertigte Trachten für Männer und Frauen +++ Lechermann Gerlinde: selbstgebrannte Tonwaren +++ Merzbach Amelia: Kunst auf Textilien +++ Natzer Ute: Wachsteile +++ Karl: Metallklöppelspitzen +++ Herzart: handgefertigter Unikat-Fingerschmuck +++ Messerarbeitskreis Schneller: handgefertigte Gebrauchsmesser +++Engelswurzel Steinfeld: Holzkunsthandwerk +++ von Platea: Trachtenjacken +++ Seifenzauber "Feine Seifen-Confiserie": Badepralinen, Wellnessprodukte +++
Home

Grüß Gott zur Fürstenfelder Kirta

Kirchweih – das Fest, das an die Weihe des Kirchenbaus erinnert - gibt es seit dem 4. Jahrhundert. Ursprünglich wurde es am Weihetag des Gotteshauses gefeiert, als allgemeiner Kirchweihtag ist heute der 3. Sonntag im Oktober üblich. Besonders für die ländliche Bevölkerung war Kirchweih eines der wichtigsten Feste im Jahr. Hatte man sonst doch selten die Möglichkeit, bei Musik, Tanz, gutem Essen, Bier und Wein die Mühen des Alltages zu vergessen.

Der Fürstenfelder Kirta widmet sich dieser Tradition - hier gibt es alles, was Bayern lebens- und liebenswert macht! Besonders eignet sich dieses größte Kirchweihfest der Region für einen schönen Familienausflug bei zünftiger Musik und leckerer Brotzeit.