Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck, zwischen Augsburg und München gelegen: Das ist die große Kreisstadt an der Amper. Farbige Bürgerhäuser reihen sich an der Hauptstraße und am Marktplatz dicht an dicht, kleine Gassen und die Kiesbänke der Amper laden zum Verweilen ein. Nicht zu übersehen ist das Alte Rathaus, die Stadtpfarrkirche St. Magdalena aus dem Jahre 1764 und die Wallfahrtskirche St. Leonhard. Im Haus des einstigen Café Brameshuber wurde 1813 Ferdinand von Miller geboren, dem München die Bavaria-Statue zu verdanken hat. Neben der typischen Atmosphäre einer 38.000-Einwohner-Stadt im oberbayerischen Voralpenland bietet Fürstenfeldbruck eine gute Infrastruktur und ist zudem ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das Fünf-Seen-Land sowie in die nahegelegene Landeshauptstadt.